Hinweis für Besucher:innen

Aufgrund der aktuell hohen Inzidenzzahlen gilt an den SRH Krankenhäusern in Sigmaringen, Bad Saulgau und Pfullendorf ein Besuchsverbot. Eine Ausnahmeregelung gilt, sofern die 2 G plus-Regel erfüllt ist, für

  • Angehörige von sterbenden Patient:innen
  • die Begleitperson eines Kindes
  • werdende Väter für die Entbindung und Abholung von Mutter und Kind. Sollte sich der Aufenthalt von Mutter und Kind aufgrund von Komplikationen verlängern, ist der Besuch mit einer Sondererlaubnis des Arztes nach vorheriger telefonischer Rücksprache erlaubt.

Für die zutrittsberechtigten Personen gelten die AHA-Regeln mit FFP2-Maske.

Zurück

Berufsfachschule für Pflege

Der Pflegeberuf ist so anspruchsvoll wie vielseitig. Sie können in unterschiedlichsten medizinischen Bereichen arbeiten und sich durch eine große Anzahl an möglichen Spezialisierungen immer weiterentwickeln.

Generalistische Pflegeausbildung
Bei uns Pflegefachfrau oder Pflegefachmann werden

Seit Beginn des Jahres 2020 gibt es in Deutschland eine einheitliche generalistische Pflegeausbildung. Sie vereinigt Kompetenzen der bisher getrennten Berufsbilder Gesundheits- und Krankenpflege bzw. Kinderkrankenpflege und der Altenpflege.

Der neue Berufsabschluss als Pflegefachfrau oder Pflegefachmann ist europaweit anerkannt.

Weitere Informationen zum neuen Pflegeberufegesetz finden Sie  auch unter diesem Link: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/pflegeberufegesetz.html

Schwerpunkt der Ausbildung

Unseren Pflegefachkräften, die wir bei uns ausbilden, bieten wir einen Abschluss mit dem Schwerpunkt in der stationären Akutpflege. Dadurch können Sie eigenverantwortlich bei der Prophylaxe, Erkennung sowie Heilung von Krankheiten und Beschwerden entscheidend mitwirken. Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört auch die umfassende Beratung vom Menschen jeden Alters.

Während Ihrer Ausbildung sorgen wir durch kleine Kursgruppen für eine enge persönliche Betreuung und Ihre gezielte Förderung in allen Theoriefragen und Praxiseinsätzen. Außerdem bekommen Sie von Anfang an eine tarifliche Vergütung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann sollten Sie sich folgende Inhalte unserer Seite genauer anschauen:

  • Das CORE Lehr- und Lernprinzip: zum Video
  • Was die neue Ausbildung so besonders macht (ab Minute 2:50): zum Video
  • Spannende Einblicke in den beruflichen Alltag unserer Azubis: zum Video
Starten Sie Ihre Ausbildung Werden Sie ein Teil von uns!

Starten Sie Ihre Karriere mit einer Ausbildung an unserer Berufsfachschule für Pflege in den SRH Kliniken Landkreis Sigmaringen. Entdecken Sie die vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten bei uns!

Aktuelle Ausbildungsplätze

IMPRESSIONEN Ausbildung zur Pflegefachkraft (w/m/d)

Projektstart CORE-Prinzip in der SRH Krankenpflegeschule

Die SRH Schulen für Pflegeberufe initiierten im September 2020 gemeinsam mit der SRH Hochschule für Gesundheit ein Forschungs- und Didaktiktransfer-Projekt. Es wird seitens der Geschäftsführungen der SRH Kliniken GmbH, der SRH Hochschule für Gesundheit und der Schulleitungen, Daniela Eichelmann (SRH Berufsfachschule für Pflege Pfullendorf) und Isabelle Haschka (SRH Klinikum Karlsbad Langensteinbach) durchgeführt. Fachlich begleitet werden sie von Prof. Dr. Matthias Drossel, Professor für Medizinpädagogik, SRH Hochschule für Gesundheit.

Projektziel ist es, das Drei-Wege-Modell nach Rolff in den Schulen einzusetzen und dadurch kompetenzorientierten Unterricht zu fokussieren. Die Schulentwicklung wird in drei Bereiche unterteilt: Organisationsentwicklung, Personalentwicklung und Unterrichts(weiter)entwicklung. Die Schulleitungen werden bei der Einführung einer effizienten Struktur des Schulmanagements angeleitet, die Lehrerteams bei den einzelnen Projektschritten begleitet und durch systematische Programme mit Fortbildungen und weiteren Personalentwicklungsmaßnahmen unterstützt. Ein weiterer wichtiger Aspekt und integraler Bestandteil der Schulentwicklung ist die Betrachtung von Praxisanleitung und Praxisbegleitung.

Die Säule der praktischen Ausbildung ist nicht nur wegen des Umfangs von mindestens 2.500 Stunden, sondern auch auf Grund strukturierter, refinanzierter Praxisanleitungszeiten einer der wichtigsten Lernorte. Deshalb werden die Lernbegleiter an allen Orten der praktischen Ausbildung mit einbezogen.

Neben der Entwicklung eines gemeinsamen kompetenzorientierten Curriculums für Theorie und Praxis in einer Kernarbeitsgruppe ist die systematische Implementierung und Unterrichtsintegration von CORE (competence oriented research education) ein zentraler Bereich des Projektes. Die SRH hat mit dem CORE-Prinzip eine klare Ausrichtung der Bildungsqualität/-standards. Dazu benötigt es nicht nur ein weiteres Umdenken in der kompetenzorientierten Lernbegleitung von Schülern, auch Infrastruktur und Räume müssen für diesen Weg angepasst werden. Neben moderner Infrastruktur, wie z. B. Verfügbarkeit von Apple IPADs für jeden Schüler, benötigt es einer weiteren didaktischen Entwicklung zu einer effizienten Lernbegleitung, die sowohl synchron als auch asynchron stattfinden muss.

Ausbildung und Weiterbildung, aber auch ein spezielles Pflegestudium für Pflegende in der direkten Patientenversorgung wird als wichtiges Instrument von allen Verantwortlichen gesehen, um die pflegerische Versorgung weiter zu entwickeln. Natürlich wird dieser Grundstein auch ein wichtiger Bestandteil zukünftiger Rekrutierungswege für Auszubildende, Fachkräfte und Pädagogen in Theorie und Praxis bleiben. Ein weiterführendes Ziel ist es, andere Pflegeschulen der SRH in einer zweiten Projektphase zu begleiten.

Ausbildungsablauf, Bewerbung, Wohnen und Vergütung

Ablauf
Die Ausbildung erfolgt im Blocksystem und unterteilt sich in zehn mehrwöchige Theoriephasen und zehn Praxisphasen.
Wir bieten Ihnen eine dreijährige anspruchsvolle Ausbildung mit spannenden und abwechslungsreichen Praxiseinsätzen, handlungsorientiertem Unterricht, persönlicher Betreuung in der Schule und in den Praxiseinsätzen und eine attraktive Ausbildungsvergütung.

Theorie
Die theoretische Ausbildung findet in der Schule für Pflegeberufe am SRH Krankenhaus Pfullendorf statt.
Bei uns steht handlungsorientiertes und eigenverantwortliches Lernen im Vordergrund. Dafür stehen Ihnen u.a. eine Schulbibliothek, kleinere Arbeitsräume und ein hauseigenes WLAN zur Verfügung und natürlich die Begleitung durch unser erfahrenes Lehrerkollegium.

Zum Start Ihrer Ausbildung bei uns bekommen Sie ein Willkommenspaket, zu dem z.B. ein Ipad, verschiedene Fachbücher und vieles mehr gehören.

Praxis
Nach einem achtwöchigen schulischen Einführungsblock geht es für zwei Wochen in die Praxis zum Orientierungseinsatz.
Die Praxiseinsätze finden in den SRH Krankenhäusern Sigmaringen, Pfullendorf und Bad Saulgau statt. Hinzu kommen Außeneinsätze u.a. bei ambulanten Sozialstationen und in regionalen Pflegeheimen. 
Unsere gut ausgebildeten Praxisanleiter/Innen und das Lehrerteam begleiten Sie in Ihrer praktischen Ausbildung, unterstützen Sie beim Erlernen aller notwendigen Fähigkeiten und haben immer ein offenes Ohr für Sie und Ihre Anliegen.

Voraussetzungen

  • Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs 
  • Realschulabschluss oder gleichwertige Schulbildung oder
  • Hauptschulabschluss oder gleichwertige Schulbildung, zusammen mit einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung (mind. 2 Jahre) oder
  • Erlaubnis als Krankenpflegehelfer(in) oder abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflegehilfe (mind. 1 Jahr) oder Altenpflegehilfe

Unterlagen
Bewerben Sie sich jetzt für eine Ausbildung und senden Sie ihre vollständigen Unterlagen an: 

Zum Eichberg 2/1 | 88630 Pfullendorf

Ihre Bewerbungsunterlagen enthalten ein Bewerbungsschreiben, ein Passbild, einen vollständigen Lebenslauf mit Lichtbild, Ihr Schulzeugnis bzw. Abschlusszeugnis, und ggf. ein Zeugnis über vorangegangene Tätigkeiten.

SRH Azubi-Paket

  • Pad (Überlassung während der Ausbildung, darf danach behalten werden)
  • User für das CNE© Fortbildungsportal
  • Fachbücher-Paket
  • Einführungskurs zu Beginn der Ausbildung
  • Fachexkursionen während der Ausbildung
  • Schüleraustausch zwischen den SRH Kliniken
  • SRH Azubi-Event in Heidelberg (im 3. Lehrjahr)
  • Übernahmegarantie
  • Unterbringungsmöglichkeiten

Hier online bewerben.

Vergütung
Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende in der Pflege (SRH-Kliniken-TV-Azubi).

Seit 1. Januar 2020:

  1. 1. Ausbildungsjahr: 1.146 €
  2. 2. Ausbildungsjahr: 1.212 €
  3. 3. Ausbildungsjahr: 1.323 €

Erholung von Arbeit und Lernen
Sigmaringen liegt im Herzen des Naturparks Obere Donau, einem beliebten Wander- und Fahrradparadies. Besonders empfehlenswert sind die Paddeltouren auf der Donau – bis zu 200 m hohe Kalkfelsen säumen den Fluss. Und auch sonst bietet diese Stadt viele Möglichkeiten für eine interessante und aktive Freizeitgestaltung

Für die Zeit der Ausbildung können wir Ihnen Appartements in unserem Wohnheim am Standort Sigmaringen mit eigener Küche, Bad, WC und Balkon anbieten. Es befindet sich direkt neben dem Krankenhaus und in unmittelbarer Zentrumsnähe.

Video Unser Team hält zusammen bei jeder Herausforderung

UNSER LEHRERTEAM Lernen Sie uns kennen

Ein engagiertes und kompetentes Lehrerteam kümmert sich um Sie während der Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/In und steht Ihnen in der Ausbildungszeit mit einem offenen Ohr zur Verfügung.

Das Team unterrichtet Sie in den medizinischen Bereichen und schult Sie in fachrelevanten und sozialkompetenten Bereichen.