Hinweis für Besucher:innen

Aufgrund der aktuell hohen Inzidenzzahlen gilt an den SRH Krankenhäusern in Sigmaringen, Bad Saulgau und Pfullendorf ein Besuchsverbot. Eine Ausnahmeregelung gilt, sofern die 2 G plus-Regel erfüllt ist, für

  • Angehörige von sterbenden Patient:innen
  • die Begleitperson eines Kindes
  • werdende Väter für die Entbindung und Abholung von Mutter und Kind. Sollte sich der Aufenthalt von Mutter und Kind aufgrund von Komplikationen verlängern, ist der Besuch mit einer Sondererlaubnis des Arztes nach vorheriger telefonischer Rücksprache erlaubt.

Für die zutrittsberechtigten Personen gelten die AHA-Regeln mit FFP2-Maske.

Zurück

Logopädie

Wir helfen Menschen jeden Alters bei Sprech-, Stimm- oder Schluckbeeinträchtigungen. Damit sie sich das Gehör verschaffen, dass sie sich wünschen.

Eine ausgesprochen professionelle Hilfe

Wir wissen, wie wichtig eine klare, gute Aussprache im Leben ist. Deshalb tun unsere bestens ausgebildeten Sprachtherapeutinnen und -therapeuten alles, um eventuelle Störungen, die beispielsweise durch einen Schlaganfall oder eine Verletzung entstanden sind, so weit wie möglich wieder zu beheben. Um so eine sprachliche Verständigung im Alltag wieder zu ermöglichen dadurch das körperliche, seelische und soziale Wohlbefinden unserer Patientinnen und Patienten entscheidend zu verbessern. Auch andere Einschränkungen wie Dysphagie (Schluckstörung) oder Tracheotomie (Luftröhreneinschnitt) werden bei uns erfolgreich behandelt.