Zur Newsübersicht
  • Allgemein

10 Jahre Erfolgsgeschichte im Neubau SRH Fachpflegeheim Annahaus

Vor zehn Jahren, am 12. Juli 2012, verlagerte das SRH Fachpflegeheim Annahaus seinen Standort vom heutigen Gebäude des Landratsamtes in die „In der Au 10 in Sigmaringen“ und zog dort in ein neues Gebäude ein.

Bereits seit 1907 bietet die Einrichtung eine Heimat für chronisch psychisch erkrankte Menschen in Sigmaringen. Über die Jahre wuchs es zu einer vollstationären Pflegeeinrichtung heran, deren 63 Bewohner in schwierigen Lebensphasen fachpflegerisch, therapeutisch und medizinisch begleitet werden.

„Das SRH Fachpflegeheim Annahaus ist mit seinem einzigartigen Konzept der Langzeitbetreuung von chronisch psychisch Erkrankten etwas Besonderes in unserem Landkreis und wird immer wieder für seine Qualität ausgezeichnet“, beschrieb Geschäftsführer der SRH Kliniken Landkreis Sigmaringen, Dr. Jan-Ove Faust beim Glückwunsch zum Jubiläum die Einrichtung. „Durch den Neubau steht Bewohnern und Beschäftigten ein modernes und hochwertig ausgestattetes Gebäude zur Verfügung, in dem wir die Bewohner bestmöglich versorgen können“, erklärt Jürgen Lindner, der nach sieben Jahren als Pflegedienstleiter der Einrichtung 2019 die Heimleitung übernahm. „Es ist nicht nur das freundliche Ambiente, die zeitgemäße Bauweise und die großzügige Außenanlage – das Annahaus ist auch zentrumsnah gelegen und bietet den Bewohnern daher eine gute Erreichbarkeit von öffentlichen Einrichtungen und Einkaufsmöglichkeiten sowie eine gute Verkehrsanbindung. Darüber hinaus liegt es unweit von der Donau und der Natur entfernt.“

Die Einrichtung ist in fünf Wohnbereiche mit unterschiedlichen Konzepten gegliedert und bietet 63 Menschen einen privaten Lebensraum und Heimat. Betreut werden sie derzeit von 45 Mitarbeitenden. „Wir verbringen viel Zeit mit den Heimbewohnern und sind wie eine große Familie. Dadurch, dass diese langfristig im Annahaus wohnen, lernen wir einander richtig kennen und wachsen zusammen“, erklärt Lindner. Um die Lebensqualität der Bewohner zu verbessern, veranstalten wir viele gemeinschaftliche Projekte, wie Ausflüge, Veranstaltungen und Bewohnerurlaube. Beispielsweise wurde im Jahr 2018 der beliebte Adventszauber initiiert, bei dem sich nun jährlich die Außenanlage in der Adventszeit zu einer Art stimmungsvoller Weihnachtsmarkt mit Essens- und Getränkeangebote für die Bewohner verwandelt.

Das Ziel ist es, die Selbstständigkeit der Bewohner im lebenspraktischen Bereich zu erhalten und durch den Aufbau von festen Strukturen für eine bessere Lebensqualität zu sorgen. Durch therapeutische Einzel- und Gruppenangebote sowie durch die Einbindung vertrauter Aktivitäten kann der Alltag strukturiert und die Motivation gesteigert werden. Die fachärztliche psychiatrische Betreuung erfolgt durch die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im SRH Krankenhaus Sigmaringen.

Das SRH Fachpflegeheim Annahaus erzielt bei den jährlichen unangemeldeten MDK-Qualitätsüberprüfungen immer sehr gute bis gute Ergebnisse. Die Prüfung umfasst die Bereiche Pflege und medizinische Versorgung, Umgang mit demenzkranken Bewohnern, Betreuung und Alltagsgestaltung, Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft und Hygiene sowie Befragung der Bewohner. Zusätzlich werden noch Strukturkriterien der Organisation geprüft.

Nähere Informationen zum SRH Fachpflegeheim Annahaus gibt es unter www.srh-fachpflegeheim-annahaus.de.