Hinweis für Besucher:innen

Aufgrund der aktuell hohen Inzidenzzahlen gilt an den SRH Krankenhäusern in Sigmaringen, Bad Saulgau und Pfullendorf ein Besuchsverbot. Eine Ausnahmeregelung gilt, sofern die 2 G plus-Regel erfüllt ist, für

  • Angehörige von sterbenden Patient:innen
  • die Begleitperson eines Kindes
  • werdende Väter für die Entbindung und Abholung von Mutter und Kind. Sollte sich der Aufenthalt von Mutter und Kind aufgrund von Komplikationen verlängern, ist der Besuch mit einer Sondererlaubnis des Arztes nach vorheriger telefonischer Rücksprache erlaubt.

Für die zutrittsberechtigten Personen gelten die AHA-Regeln mit FFP2-Maske.

Zurück

Palliativpflege

Wir bieten unseren Pflegebedürftigen eine strukturierte, menschenorientierte Betreuung, deren Verlauf sie aktiv durch ihre Wünsche und Bedürfnisse mitbestimmen. Und sorgen so für mehr Lebensqualität in jeder Lebensphase.

Daher ist es für uns besonders wichtig, Körper und Geist stets als untrennbare Einheit auf dem Wege der Genesung zu sehen.

Auf unserer Palliativstation betreuen wir Menschen mit fortgeschrittenen Erkrankungen, deren medizinische und psychosoziale Situation eine besondere Begleitung erfordert. Zu unserem hochspezialisierten Team gehören Ärztinnen und Ärzte, speziell ausgebildete Pflegekräfte, Expertinnen und Experten der Psychoonkologie und Physiotherapie, Seelsorgerinnen und Seelsorger sowie der Sozialdienst. Unser Ziel ist es, die auftretenden Symptome soweit zu lindern, damit unsere Patientinnen gut vorbereitet in ihre gewohnte häusliche Umgebung entlassen werden können.

Die Anforderungen in der Palliativpflege gehen weit über die der herkömmlichen Pflege hinaus. Ein Großteil unserer Pflegekräfte hat deshalb die Weiterbildung Palliative Care absolviert und wird kontinuierlich weitergeschult. Unsere Patientinnen und Patienten wie auch deren Angehörigen finden in uns allen eine vertrauensvolle Unterstützung. Und wir tun alles, um ihnen ihren Alltag so gut es nur geht zu erleichtern.   

Ihr Ansprechpartner