Hinweis für Besucher:innen

Aufgrund der aktuell hohen Inzidenzzahlen gilt an den SRH Krankenhäusern in Sigmaringen, Bad Saulgau und Pfullendorf ein Besuchsverbot. Eine Ausnahmeregelung gilt, sofern die 2 G plus-Regel erfüllt ist, für

  • Angehörige von sterbenden Patient:innen
  • die Begleitperson eines Kindes
  • werdende Väter für die Entbindung und Abholung von Mutter und Kind. Sollte sich der Aufenthalt von Mutter und Kind aufgrund von Komplikationen verlängern, ist der Besuch mit einer Sondererlaubnis des Arztes nach vorheriger telefonischer Rücksprache erlaubt.

Für die zutrittsberechtigten Personen gelten die AHA-Regeln mit FFP2-Maske.

Alle Fachabteilungen

SRH Krankenhaus Sigmaringen, Klinik für
Diagnostische und interventionelle Radiologie

Unsere hochmoderne Radiologie zeichnet sich durch eine hohe Bildqualität und gleichzeitig durch eine niedrige Strahlenbelastung aus. Sie können sich auf eine besonders genaue Diagnostik verlassen, durch die wir Ihnen anschließend eine schnelle und gezielte Therapie anbieten können.

Unser Profil
Gezielte Besserung

In unser mit modernster Medizintechnik ausgestatteten Fachabteilung für Radiologie/Nuklearmedizin bieten wir Ihnen das gesamte Spektrum radiologischer Bildgebung und schonender bildgesteuerter Behandlungsverfahren an. Die vollständige Digitalisierung ermöglicht uns eine zeitnahe Befundung. Unsere Schwerpunkte liegen in der Röntgen-Diagnostik mit Angiographie und der kompletten nuklearmedizinischen Diagnostik mit ergänzender Sonographie. Zusätzlich stehen wir Ihnen mit zwei Kernspintomographen (MRT) sowie einem Computertomographen (CT) zur Verfügung.

Unsere Leistungen Wir geben Ihnen maximale Sicherheit

Ein schneller Befund kann entscheidend für Ihren Behandlungserfolg sein. Mit modernsten bildgebenden Geräten stellen wir eine fundierte Diagnostik für eine optimale Behandlung sicher. Oft auch in Kooperation mit Fachärztinnen und -ärzten aus unterschiedlichsten Bereichen.

Wir behandeln Erkrankungen der:

  • Brustorgane: Herz, Lunge
  • Bauchorgane: Leber, Nieren, Bauchspeicheldrüse, Darm
  • Speiseröhre, Hals
  • Kopf, Gehirn
  • Bandscheiben, Wirbelsäule
  • Gelenke: Knie, Schulter, Sprunggelenk, Becken
  • Gefäße (Gefäßentzündungen)
  • Schilddrüse, Nebenschilddrüse
  • Brustdrüse
  • Knochen, Knochenbrüche, Bänder, Sehnen

Schlaganfall

Mammographie-Screening: 2-jährige Vorsorgeuntersuchung für Frauen zwischen 50 und 69 Jahren.

Schwerpunkte:

  • Röntgen-Diagnostik mit Angiographie:
  • Herkömmliche Röntgenuntersuchungen von: Lunge, Knochen, Nieren
  • Durchleuchtungen von: Speiseröhre, Magen, Darm
  • Komplette nuklearmedizinische Diagnostik mit ergänzender Sonographie von: Knochen, Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nieren
  • Sonographie von: Bauch, Brustdrüsen, Schilddrüse
  • Kernspintomographie (MRT) von: Gehirn, Hals, Brustorgane, Bauchorgane, Bandscheiben, Gelenke, Gefäße
  • Computertomographie von: Gehirn, Schädel, Hals, Lunge, Herz, Bauchorgane, Knochen, Gelenke, Wirbelsäule, Gefäße, Osteoporoseabklärung


Besonderheiten:

  • DSA-Angiographie mit Gefäßdilatation und Lyse
  • Schmerzblockaden im Bereich der Wirbelsäule
  • Präoperative Tumorblockade (Embolisation)
  • Stereotaktische Mammapunktion
  • Computertomographie des Herzens
  • Mammographien i. R. des Mammographie-Screening-Programms
Weiterbildungen Unsere Weiterbildungsermächtigungen

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Aus diesem Grund ist es uns wichtig, unseren Mitarbeitenden regelmäßig Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zu bieten. Hierzu führen unsere Ärztinnen und Ärzte und Expertinnen und Experten selbst häufig interne Veranstaltungen durch.

Alle Weiterbildungen