Hinweis für Besucher:innen

Aufgrund der aktuell hohen Inzidenzzahlen gilt an den SRH Krankenhäusern in Sigmaringen, Bad Saulgau und Pfullendorf ein Besuchsverbot. Eine Ausnahmeregelung gilt, sofern die 2 G plus-Regel erfüllt ist, für

  • Angehörige von sterbenden Patient:innen
  • die Begleitperson eines Kindes
  • werdende Väter für die Entbindung und Abholung von Mutter und Kind. Sollte sich der Aufenthalt von Mutter und Kind aufgrund von Komplikationen verlängern, ist der Besuch mit einer Sondererlaubnis des Arztes nach vorheriger telefonischer Rücksprache erlaubt.

Für die zutrittsberechtigten Personen gelten die AHA-Regeln mit FFP2-Maske.

Zurück

Impfangebote am SRH Krankenhaus Bad Saulgau und am SRH Krankenhaus Pfullendorf

Impfen an unseren Impfstützpunkten - so ist der Ablauf: Video 

In den Impfstützpunkten der SRH Krankenhäuser Bad Saulgau und Pfullendorf werden 200 Impfungen pro Tag und Standort angeboten. Die Impfzentren sind jeweils ausgeschildert, an beiden Standorten gibt es barrierefreie Zugänge.

Es sind Erst-, Zweit- und Booster Impfungen mit den Impfstoffen BioNtech und Moderna möglich, ein Anspruch auf einen bestimmten Impfstoff besteht nicht. Impftermine sind nur mit einer Voranmeldung über die Website des Landkreis Sigmaringen möglich. Die Buchungsmöglichkeiten finden Sie unter unserem jeweiligen Impfstützpunkt.

Impfzeiten sind montags bis freitags, 8:30 Uhr - 16 Uhr.

Neue Öffnungszeiten ab 31. Januar 2022

  • Impfstützpunkt Bad Saulgau: Montag, Mittwoch, Freitag
  • Impfstützpunkt Pfullendorf: Dienstag, Donnerstag, Freitag

Jeweils 8:30 Uhr - 16 Uhr

Anmeldung zum Impftermin

Weitere Informationen