Newsdetails

Sonografiekurs im SRH Krankenhaus Sigmaringen - ein Highlight für angehende Ärzte

07.04.2016

Herr Dr. Martin Mauch und Frau Dr. Ursel Leicht-Biener, beide Oberärzte der Inneren Medizin, bieten zwei Mal im Jahr einen zertifizierten Sonografie-Grundkurs für Medizinstudenten und junge Ärzte im SRH Krankenhaus Sigmaringen an.


Ein straffes Programm erwartet die Kursteilnehmer. Theoretische Grundlagen, Normal- und krankhafte Befunde sowie praktische Übungen am Sonografiegerät stehen auf dem insgesamt 4-tägigen Programm.

„Gerade die Hands on- Einheiten unter hochqualifizierter Supervision sind für Kursteilnehmer sehr wertvoll “ sagt Dr. Mauch.“ In diesem wertvollen Diagnoseverfahren macht nur Übung den Meister.“ Vor jeder praktischen Einheit werden die Grundlagen in Form von Vorträgen genau erklärt. Der Themenschwerpunkt liegt bei der Untersuchung bei inneren Organen: Gallenblase, Leber, Niere, Milz, Venen und Arterien, Magen-Darm-Trakt, Schilddrüse, Lunge, Bauchspeicheldrüse sowie bei der Notfalldiagnostik.

Nach Ablegen einer theoretischen und praktischen Prüfung erhalten die Teilnehmer das DEGUM (deutsche Ultraschallgesellschaft)- Grundkurs Zertifikat.

Der Kurs fand jetzt bereits zum 17.Mal statt und genießt nicht nur an der Universität Tübingen einen sehr guten Ruf, sodass es immer deutlich mehr Bewerber als Kursplätze gibt.