Newsdetails

Geschäftsführerin der SRH Kliniken Landkreis Sigmaringen GmbH nimmt ihren Dienst auf

10.05.2017

Melanie Zeitler-Dauner stellt sich als neue Geschäftsführerin zunächst den Mitarbeitern vor


Melanie Zeitler-Dauner hat zum 01. Mai 2017 ihren Dienst bei der SRH Kliniken Landkreis Sigmaringen GmbH und deren Tochtergesellschaften aufgenommen.

Frau Zeitler-Dauner war zuletzt beim Klinikverbund Südwest als Betriebsleiterin der dortigen Medizinischen Versorgungszentren tätig. Zuvor war sie unter anderem als stellvertretende Geschäftsführerin der Krankenhaus Service GmbH Schwarzwald und als Krankenhausdirektorin von mehreren Krankenhäusern des Klinikverbunds tätig. Sie hat mehr als 20 Jahre Berufserfahrung im Krankenhausbereich, davon langjährige Erfahrung in leitenden Positionen.

Im Zuge von Betriebsversammlungen stellt sich Frau Zeitler-Dauner in der ersten Maiwoche allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor. Danach wird sie sich zunächst ein umfassendes Bild über Strukturen und Themen der SRH Kliniken Landkreis Sigmaringen GmbH machen und  sich in den ersten Wochen in die anstehenden Themen einarbeiten.

„Wir wünschen ihr im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der drei Krankenhäuser, dem Fachpflegeheim Annahaus sowie unseren MVZs einen guten Start und gutes Gelingen bei den vielfältigen Aufgaben, die sie zukünftig bei uns erwarten werden.“ sagte Werner Stalla.

Klinikmanager, Jürgen Sprekelmeyer hat seinen Dienst zum 30. April 2017 bei der SRH Kliniken Landkreis Sigmaringen GmbH beendet. „Herr Sprekelmeyer wird der SRH treu bleiben und in Heidelberg seine neue Wirkungsstätte haben“, erklärt Werner Stalla, Geschäftsführer der SRH Kliniken GmbH. „Wir danken ihm für seinen Einsatz bei der SRH Kliniken Landkreis Sigmaringen GmbH und freuen uns, dass er sich für eine weitere Zusammenarbeit entschieden hat.“