Newsdetails

Darmkrebs – Vermeiden und Behandeln

10.02.2017

Das Darmzentrum und das Onkologische Zentrum des SRH Krankenhauses Sigmaringen laden am Montag, 13. Februar 2017 um 19:30 Uhr in den Schloßsaal Gammertingen zu einem kostenlosen Informationsabend ein. Das Thema ist die Vermeidung und die moderne Behandlung von Darmkrebs.


Dr. Gabriele Käfer, Sprecherin des Onkologischen Zentrums Sigmaringen, und Dr. Hubert Hug, Leiter des zertifizierten Darmzentrums Sigmaringen werden in ihrem Vortrag über die Vermeidung von Darmkrebs und die Behandlung im zertifizierten Krebszentrum informieren.

Darmkrebs ist – wenn man Männer und Frauen zusammenfasst – derzeit die häufigste Krebsart, etwa 70 000 Menschen erkranken daran  jährlich in Deutschland.

Die heutige Therapie dieser Tumoren umfasst neben der Operation eine Vielzahl weiterer Therapiemöglichkeiten. Das Darmzentrum Sigmaringen und das Onkologische Zentrum verfügen u.a. über spezialisierte Fachkräfte in Psychologie, medikamentöser Krebsbehandlung, Ernährungsberatung, Sozialberatung, spezialisierte Pflege von Krebspatienten im Krankenhaus sowie die Verbindung mit der ambulanten Pflege (Brückenpflege). Diese werden wie viele andere in die umfassende Behandlung der Patienten einbezogen.

Die Referenten stehen für Fragen im Anschluss zur Verfügung.