Gesundheits- und Krankenpflegeschule

Wir haben Erfahrung in der Ausbildung von Pflegenden. Seit 80 Jahren bilden wir diesen anspruchsvollen Beruf mit Zukunft aus!

Mehr erfahrenschließen
    Ablauf
    Die Schüler der Gesundheits- und Krankenpflegeschule der SRH Kliniken Landkreis Sigmaringen GmbH lernen während der Ausbildung nicht nur für den Beruf, sondern erfahren auch viel über die eigenen Stärken und lernen mit den Schwächen umzugehen.

    Die Ausbildung erfolgt im Blocksystem und unterteilt sich in neun mehrwöchige Theoriephasen und zehn Praxisphasen.
    Wir bieten Ihnen eine dreijährige anspruchsvolle Ausbildung mit spannenden und abwechslungsreichen Praxiseinsätzen, handlungsorientiertem Unterricht, persönlicher Betreuung in der Schule und in den Praxiseinsätzen und eine attraktive Ausbildungsvergütung.

    Theorie
    In den theoretischen Lernphasen arbeiten die Schüler der Gesundheits- und Krankenpflegeschule der SRH Kliniken Landkreis Sigmaringen GmbH auch in eigenen Lerngruppen und unterstützen sich gegenseitig.q

    Die theoretische Ausbildung findet in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule am SRH Krankenhaus Pfullendorf statt.
    Der Unterricht ist geprägt von handlungsorientiertem und eigenverantwortlichem Lernen. Dafür stehen eine Schulbibliothek und Internet- Arbeitsplätze zur Verfügung. Im Sinne von praxisnahem Lernen bietet die Schule viele Möglichkeiten zum Ausprobieren.

    Praxis
    In den praktischen Einsätzen der Schüler für Gesundheits- und Krankenpflege der SRH Kliniken Landkreis Sigmaringen GmbH sind die Praxisanleiter Ansprechpartner für alle pflegerischen, sozialen und medizinischen Fragen.

    Nach einem zehnwöchigen schulischen Einführungsblock geht es in die Praxis.

    Die Praxiseinsätze finden in den SRH Krankenhäusern Sigmaringen und Pfullendorf statt. Hinzu kommen Außeneinsätze bei ambulanten Sozialstationen.

    Unsere gut ausgebildeten Praxisanleiter/Innen und das Lehrerteam  begleiten Sie in Ihrer praktischen Ausbildung, unterstützen Sie beim Erlernen aller notwendigen Fähigkeiten und haben immer ein offenes Ohr für Sie und Ihre Anliegen.

    Eine Ausbildung mit Zukunft
    Für den Berufswunsch der Gesundheits- und Krankenpflege an der SRH Kliniken Landkreis Sigmaringen GmbH ist es empfehlenswert zuvor ein Pflegepraktikum von 4-6 Wochen geleistet zu haben.
    • Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs

    • Realschulabschluss oder gleichwertige Schulbildung oder

    • Hauptschulabschluss oder gleichwertige Schulbildung, zusammen mit einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung (mind. 2 Jahre) oder

    • Erlaubnis als Krankenpflegehelfer(in) oder abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflegehilfe (mind. 1 Jahr) oder Altenpflegehilfe

    Und noch ein Tipp:

    Wir empfehlen unseren Bewerbern zur Abklärung des Berufswunsches ein 4-6 wöchiges Pflegepraktikum.


    Unterlagen
    Für den Berufswunsch der Gesundheits- und Krankenpflege an der SRH Kliniken Landkreis Sigmaringen GmbH ist es empfehlenswert zuvor ein Pflegepraktikum von 4-6 Wochen geleistet zu haben.

    Bewerben Sie sich jetzt für eine Ausbildung und senden Sie ihre vollständigen Unterlagen an: Zum Eichberg 2/1 | 88630 Pfullendorf

    Ihre Bewerbungsunterlagen enthalten ein Bewerbungsschreiben, einen vollständigen Lebenslauf mit Lichtbild, Ihr Schulzeugnis bzw. Abschlusszeugnis, und ggf. ein Zeugnis über vorangegangene Tätigkeiten.

    Erholung von Arbeit und Lernen
    Die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpflege ist anspruchsvoll. Zur Erholung von Arbeit und Lernen bietet die Stadt Sigmaringen und der Naturpark Obere Donau ideale Plätze.

    Sigmaringen liegt im Herzen des Naturparks Obere Donau, einem beliebten Wander- und Fahrradparadies. Besonders empfehlenswert sind die Paddeltouren auf der Donau – bis zu 200 m hohe Kalkfelsen säumen den Fluss. Und auch sonst bietet diese Stadt viele Möglichkeiten für eine interessante und aktive Freizeitgestaltung

    Für die Zeit der Ausbildung können wir Ihnen Appartements an den Standorten Sigmaringen und Pfullendorf mit eigener kleinen Küche, Bad, WC und Balkon anbieten. Beide Wohnheime liegen in unmittelbarer Zentrumsnähe.

    Vergütung

    Die Vergütung richtet sich nach dem TVAöD-K:

    Stand: März 2015

    1. Ausbildungsjahr: 975,69 €

    2. Ausbildungsjahr: 1.037,07 €

    3. Ausbildungsjahr: 1.138,38 €

      So erreichen Sie uns

      Margaretha Maier
      Schulleitung

      Telefon: 07552 25-2768
      Telefax: 07552 25-2775
      E-Mail senden

      Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

      Der Berufsabschluss in der Gesundheits- und Krankenpflege bietet Ihnen viele Möglichkeiten, in interessanten Tätigkeitsbereichen zu arbeiten.

      Wir bieten Ihnen kleine Kursgruppen, eine persönliche Betreuung in den Theorie- und Praxiseinsätzen und eine tarifliche Vergütung.

      Wir bilden Sie zu Pflegefachkräften aus, die in der Lage sind, eigenverantwortlich bei der Verhütung, Erkennung und Heilung von Krankheiten mitzuwirken sowie die Gesunderhaltung zu fördern. Dazu gehört auch die umfassende sach- und fachkundige Beratung und Pflege von Menschen jeden Alters.

      Wollen Sie mehr zu unserer Ausbildung erfahren, dann klicken Sie einfach „mehr erfahren“.